Wir laden dich herzlich ein, durch Zeit und Raum zu reisen.
Dein Körper ist der „Fliegende Teppich“, dein Atem der gute Wind, der dich trägt, und deine Seele die Reisende, die sich in ihrer Verbundenheit mit dem großen Ganzen erleben darf. Dein ganzes Sein darf eintauchen in die Musik, in die Bewegung, in eine tiefe Selbsterfahrung.

"Everything that cannot be expressed in words, can be expressed in sounds and movements."
Lars Muhl

Dein Einlassen auf uralt Bekanntes, welches dein System neu entdecken und erfahren möchte, um sich des Zusammenspiels der Welten bewusst werden zu können, ist letztlich ein nach Hause kommen. Dieser tiefe Raum der universellen Weisheit besitzt transformierende Kräfte und wird in vielen Traditionen als ein Raum der Heilung begriffen. Du wirst während der ganzen Reise coredynamisch von einem erfahrenen Team begleitet.
Eine Voraussetzung für Deine Teilnahme ist deine psychische Stabilität. Bist Du Dir derzeit in diesem Punkt eher unsicher, darfst Du mich gerne anrufen. Die Intensität deiner Erfahrung kannst du jederzeit selbst bestimmen. Im Anschluß an die Reise integrieren und ankern wir die Erkenntnisse, damit diese besondere Erfahrung deinen Weg im Alltag bereichern kann.

Was ist eine Atemreise
Atemeisen ermöglichen den Zugang zu einer vertieften intuitiven Wahrnehmung.
Diese Form der Selbsterfahrung kann eine transformierende und heilsame Wirkung auf Körper, Geist und Seele entwickeln. Es ist möglich, dass Sie sich in einer neuen Tiefe erleben, Sie Zugang finden zu inneren Räumen, die teilweise verschüttet, oder nicht in Ihrem Bewusstsein waren. Der Atem verbindet die Seele mit dem Körper. So wie es der letzte Atemzug ist, der die Verbindung von Körper und Seele wieder löst, so ist es auch der Atem, der die Fähigkeit besitzt unseren Körper ins Reich der Seele zu führen. Diese wiederum ist außerhalb von Raum und Zeit zu Hause. So wie die Seele Gast in unserem Körper ist, kann unser Körper Gast im Reich der Seele sein. Kraftorte können aufgesucht werden. Sie können eine Ahnung bekommen von dem Makrokosmos im Mikrokosmos, von der inneren Weisheit, der Verbundenheit mit der Natur in einem einzigen großen Zusammenspiel.

Eine besondere Rolle fällt der begleitenden Musik zu. Sie strukturiert, unterstützt und verstärkt die verschiedenen Phasen der Atemreise. Musik kann Gefühle einladen und Türen öffnen. Neben der Musik ist es Ihr eigener Körper, der Sie unterstützt mit all Ihren Sinnen, denn Körperempfindungen sind wie Tore in den jetzigen Moment. Wenn wir uns im jetzigen Moment aufhalten, dann können wir uns an den inneren Tanz anschließen und dieser innere Tanz verbindet uns mit etwas das viel größer ist als wir selbst.
Man kann auf diese Reise mit einer aktuellen Frage gehen, oder aber auch einfach offen sein für das, was sich zeigen mag. Unserer Erfahrung nach bekommt man immer Antwort, auch wenn sie manches mal erkannt werden will.
Wir werden Sie gut auf die Reise vorbereiten und mögliche Fragen beantworten.
Ausgestattet mit hilfreichen Tipps, getragen durch die Gruppenenergie und unterstützt durch unsere aufmerksame Begleitung kann dann jeder seine Reise selbstverantwortlich beginnen und gestalten.

"Indem wir einfach nur an andere Ebnen der Realität als die physische denken, bricht plötzlich das Gewahren dieser völlig anderen Art von Energie durch. Der Verstand kann dies nicht erklären. So lassen wir diese Dinge einfach geschehen, und dadurch geschieht etwas mit uns."
Pir Vilayat Inayat Khan

Leitung: Almut Pfriem mit einem Team erfahrener Begleiterter
Uhrzeit: 10.30 - 17.00 Uhr
Ort: Klostergasse 3, 79312 Emmendingen
Kosten: zwischen 20 € und 50 € (abhängig von der Teilnehmerzahl siehe * unten)
Termine 26. November 2017 sowie 14. Januar, 24. Juni, 16. September, 25. November 2018

Information und Anmeldung
Almut Pfriem: 07641 - 954 30 69

* Dieser Erfahrungsraum ist kein Seminar.
Wir können diesen Raum nur erleben und betreten, weil wir ihn gemeinsam kreieren.
Aus diesem Grunde, und um ihn vom Charakter einer Dienstleistung zu befreien, habe ich beschlossen, auf die jeweilige Teilnehmeranzahl nur die anfallenden Ausgaben umzulegen. So wird ganz klar, dass es ein Raum ist, den wir alle gemeinsam tragen.
In diesen Zeiten des großen Umbruchs, der auffallend herausfordernden Bewegungen, sowohl in der Politik, als auch im Privaten, ist es meiner Meinung nach genau dieser Raum, in dem wir die Antworten finden können, nach denen wir suchen. Mehr noch, ich bin davon überzeugt, dass wir jedes mal einen Raum öffnen, der sowohl eine individuelle als auch kollektive Heilung möglich macht.
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen ( 50 € ),
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen( 20 € )
dementsprechend errechnet sich dann der zu zahlende Betrag.

Das Verbindende ist der Atem, das Erfreuliche die Bewegung, das Geschenk das wahr Nehmen, das Ergebnis das bewusst Sein.